HCE-Nachwuchs besucht Bundesliga-Handballspiel

Ein außergewöhnliches Ereignis für die Jugendspielerinnen und Jugendspieler des Handball-Clubs Emmendingen (HCE) war Ende Oktober der Besuch eines Bundesliga-Handballspiels der Rhein-Neckar-Löwen in der SAP-Arena. Der Verein hatte einen Bus organisiert und so machte sich der HCE-Nachwuchs gemeinsam mit seinen Eltern und mehreren Vorstandsmitgliedern auf nach Mannheim, um dort die Profis hautnah zu erleben.

Beim 24:20-Heimsieg der Rhein-Neckar-Löwen gegen die HSG Wetzlar genossen die Mädels und Jungs gemeinsam mit über 8.000 weiteren Zuschauern Handball auf höchstem Niveau und die eindrucksvolle Stimmung in der Arena.