Herren I: Pflichtsieg gegen Bad Säckingen

Die Revanche für die Schmach aus dem Hinspiel ist geglückt: mit 36:28 gewinnt die Emmendinger 1. gegen den Aufsteiger aus Bad Säckingen.

Es war ein deutlicher Sieg gegen einen spielerisch unterlegenen Gegner vom Hochrhein. Trotzdem konnten die Emmendinger nicht vollends zufrieden sein mit der gezeigten Leistung. In der Abwehr nicht immer sattelfest, bekam man oft zu spät Zugriff auf den Säckinger Rückraum. Im Angriff lief der Ball oft flüssig bis zum freien Mann, eine schlechte Abschlussquote verhinderte jedoch ein höheres Ergebnis.

Eine klasse Leistung zeigte Chris Krieg, der viel Torgefahr ausstrahlte und sich so 8 Mal in die Torschützenliste eintragen konnte.

Das Wichtigste an diesem Abend war der doppelte Punktgewinn, da am Tag zuvor alle Mannschaften aus dem Tabellenkeller ihre Partien gewinnen konnten. Die Liga zeigt in dieser Phase ganz besonders wie nah die Mannschaften von der Leistungsdichte zusammen liegen. So belegt der HCE zwar den 6. Tabellenplatz, auf den Rangelften Ringsheim sind es aber lediglich 2 Punkte Vorsprung. Bei vier ausstehenden Spielen sollten 2 Siege zum Klassenerhalt reichen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unsere Sponsoren

Werde unser Fan